• SPÖ Frankenburg
  • SPÖ Frankenburg
  • SPÖ Frankenburg
  • pause

Daniela Holzinger eröffnet „Werkraum“ für Politik in Vöcklabruck

Ende 2012 begann die Politik-Studentin und Gamperner Gemeinderätin Daniela Holzinger, .....


Bürgermeister Hans Baumann und Vizebürgermeister Heinz Leprich 1 Jahr im Amt

Bei der außerordentlichen Gemeinderatssitzung am 17. Oktober, ...


Dialogtour des SPÖ-Landtagsklubs

Im Rahmen der Dialogtour des SPÖ-Landtagsklubs im Bezirk Vöcklabruck, ....


Unsere Gewinner beim SPÖ Ferienspaß

Trotz dem nicht immer berauschendem Sommerwetter,...


Staatsmeistertitel für Andreas Kaiser und August Seiringer

Bei der österreichischen Meisterschaft der Klasse, ....

News aus der Landesorganisation

Arbeit muss ein Grundrecht sein

Im Welios in Wels fand heute die dritte Gesprächsrunde aus der Reihe „Frühstück mit“ statt. Nach ÖBB-Generaldirektor Christian Kern und Infrastrukturminister Alois Stöger folgte Birgit Gerstorfer, Landesgeschäftsführerin des AMS Oberösterreich, der Einladung des SPÖ-Oberösterreich Landesparteivorsitzenden Reinhold Entholzer und sprach mit ihm über das Thema Arbeit und die Notwendigkeit einer aktiven, gestaltenden Arbeitsmarktpolitik.„Gute Arbeit, das bedeutet nicht nur ein gerechtes Einkommen...

Wimmer als Vorsitzender der Welser SP-Stadtpartei wiedergewählt

Vizebürgermeister Hermann Wimmer kandidierte am Donnerstagabend erneut für den Vorsitz der Welser SPÖ-Stadtpartei und wurde mit 93 Prozent der Stimmen wiedergewählt. Im Jahr 2012 hatte er 90,1 Prozent der Delegiertenstimmen erhalten. Als Stellvertreterin neu im Team ist die 27-jährige ehemalige SJ Wels-Vorsitzende Laurien Scheinecker, die als Moderatorin durch die Konferenz geführt hatte. Wimmer ist es in seiner 30-minütigen Rede gelungen, auf die positive Entwicklung der Stadt Wels in den...

Einheitliche Bürgerrechte in allen Gemeinden

„Unglaubwürdig erscheint die Kampagne von Landeshauptmann Dr. Pühringer für Deregulierung, wenn gleichzeitig ÖVP-Klubobmann Stelzer die neuen Bürgerrechte in den Gemeinden mit einem komplizierten Stufenmodell verbürokratisieren will“, bringt es SPÖ-Klubvorsitzender Christian Makor auf den Punkt. Die SPÖ bekennt sich zu so viel individueller Freiheit wie möglich und so viel Bürokratie wie nötig. „Wo es um den Schutz von ArbeitnehmerInnen, Hilfsbedürftigen oder der Umwelt gibt, dort brauchen...

Was ist los in Frankenburg

Mitmachen

Politik lebt von der Beteiligung möglichst vieler Menschen. Das gilt für den demokratischen Prozess im Allgemeinen, aber auch für die SPÖ im Speziellen. Auf die Menschen zugehen, ihre Bedürfnisse ernst nehmen und sie in Entscheidungen einbinden, nur so können wir ...mehr